„Asbuka“: Kundenbewertungen in App Stores Deutschland, Schweiz, Österreich

Geniale Einstiegshilfe ins Russisch ★★★★★

von goeast2015 – 10.09.2015

Habe nach der Freeversion auch gleich di Vollversion geladen. Ist ein genialer Einstieg ins Russisch mit gelungenen Beispielen (auch vorgesprochen Sätze und Szenerien!), Alphabet, Zahlen und einem Wörterbuch. Die App unterstützt mich im Russischurlaub täglich auf dem iPad.

Perfekt für Anfänger ★★★★★

by MetzgerGER – Version Asbuka free – Sep 4, 2013

Das App ist wirklich super für Leute die kein einziges Wort Russisch sprechen oder lesen können! Die Buchstaben und Wörter werden abwechselnd von zwei Stimmen vorgelesen und die Lektionen bauen logisch aufeinander auf. Inhaltlich sehr gelungene App, oder zu viel Schnick Schnack! Daumen hoch!

Asbuka ★★★★★ (Finnland)

by Jari Korhonen – Version 1.0.0 – Oct 10, 2012

Die Asbuka ist sehr gut und logisch aufgebaut, mit guten Hörbeispielen und klarer Intonation. Der Anfänger lernt das russische Alphabet und seine ersten russischen Wörter leicht und mit Spaß. Ein ausgezeichnetes Werkzeug für jemand, der mit dem Russischlernen anfangen will.

Asbuka ★★★★★ (Deutschland)

by Alea1! – Version 1.0.0 – Oct 22, 2012

Alles, was man benötigt, wenn man im Russischen noch nicht ganz so sicher ist. Gut und logisch aufgebaut. Sehr praxistauglicher Wortschatz. Die Sprechuebungen sind erfrischend „echt“‚, was durch die ausgesprochen authentischen Sprecher noch unterstrichen wird. Tolles Anfaenger-Sprach-App, das auf eine Fortgeschrittenen-Version hoffen lässt.

Asbuka ★★★★★ (Deutschland)

by Bettinotschka – Version 1.0.0 – Oct 18, 2012

Danke – Ideal für zuhause und unterwegs! Sehr gut und leicht verständlich aufgebaut. Bequem und macht Spaß. Sehr zu empfehlen! B. PS: ich hoffe, meine 5 Sterne werden diesmal richtig übernommen. Da ich mein neuestes App ASBUKA immer mehr liebe und mich freue, mit meinem neu Erlernten Anfang November in St. Petersburg glänzen zu können, kann ich nur sagen: spasibo i sa sdarowie! B.

perfekt um kyrillische Schrift zu lernen ★★★★★ (Schweiz)

by chico_feliz – Version Asbuka 1.0.1. – Oct 28, 2012

Habe bereits einen Russisch Sprachkurs am iPad, dieser setzt sich aber leider kaum mit dem russischen Alphabet auseinander. Dafür ist diese App perfekt geeignet! Hier werden die 33 Buchstaben des kyrillischen Alphabets genau erklärt, und mit gutem Aufbau geübt. Für mich genau das was ich gesucht habe, 5 Sterne! 🌟🌟🌟🌟🌟

Sehr empfehlenswert! ★★★★★ (Deutschland)

by Dhsbhxj – Version Asbuka 1.0.1. – Nov 20, 2012

Ich glaube, dass ist die erste App, die von einer Lehrbuchautorin und Russisch-Dozentin entwickelt wurde! Der Kurs ist sehr gut aufgebaut. Das russische Alphabet und die Aussprache werden in einer sehr systematischen Reihenfolge vermittelt. Die Artikulation ist sehr deutlich, man hört, dass die Übungen von den professionellen Sprechern vertont sind. Die Erläuterungen zur Aussprache sind gut verständlich, nicht überladen und durch viele Tipps veranschaulicht. Super!

Asbuka ★★★★★

by FriedoHeinz – Version Asbuka 1.0.1. – Dec 12, 2012

Ein sehr gutes Programm, um sich das Survival- Niveau anzueignen und Lust auf mehr Russisch zu bekommen. Uneingeschränkt zu empfehlen.

Asbuka ★★★★★ (Österreich)

by WachteCh – Version Asbuka 1.0.1. – Mar 31, 2013

Nach einem russisch Grundkurs in Österreich und einem weiteren Sprachkurs in Moskau vor einigen Jahren, hilft mir Asbuka meine Kenntnisse wieder aufzufrischen und zu vertiefen. Der Kurs ist übersichtlich und nachvollziehbar aufgebaut. Die Sprachübungen sind sehr gut und verständlich vertont. Ein hervorragendes App speziell für unterwegs. Anwendung in 4 Wochen in Moskau und St. Petersburg.

was will man mehr? ★★★★★

by metodika – Version Asbuka 1.0.1. – Sep 12, 2013

Diese App ist nicht für Selbstlerner bestens geeignet, sondern auch für den regulären Unterricht. Ich bin sehr froh, die Asbuka für mich und meine Studenten gefunden zu haben. Mit ihrer Hilfe lässt sich der ganze Einführungskurs interessant, dynamisch und abwechslungsreich gestalten. Nach den schnellen Erfolgserlebnissen sind meine Studenten motiviert und bestens eingestimmt auf die Aufnahme von einer neuen Sprache. Eine willkommene „Nebenwirkung“ – sie sind auch ausgestattet mit den Techniken des selbständigen Lernens. Ich kann mich voll auf das Einüben konzentrieren. Wir kommen sehr schnell voran. Was will man mehr? Eine richtige Bereicherung im Russischunterricht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.